Business Maniacs 2018 starten Anmeldephase

Erste Programmdetails stehen fest. Zugang zu Österreichs größtem Info-Festival für GründerInnen und JungunternehmerInnen bleibt weiterhin kostenlos.

Business Maniacs 2018 starten Anmeldephase

Wien, 05. Juli 2018. Die 28. Auflage des Info-Festivals für GründerInnen und JungunternehmerInnen im Messe Wien Congress Center wird größer, strukturierter und vor allem emotionaler. Trotz Erweiterung und Re-Design bleibt der Eintritt für BesucherInnen frei.

Die Business Maniacs 2018 starten die Anmeldephase. Ab sofort können sich alle GründerInnen, JungunternehmerInnen und jene, die es noch werden möchten, für das Info-Festival am 2. Oktober in Wien anmelden. Trotz Re-Designs und Aufwertung des ehemaligen Jungunternehmertags bleibt die Veranstaltung für alle BesucherInnen kostenlos. „Ziel ist es, Unternehmergeist zu fördern und alle, die sich für die Selbstständigkeit entschieden haben, bestmöglich zu unterstützen. Aus diesem Grund ist der Eintritt zu den Business Maniacs weiterhin frei, wir wollen keine finanziellen Barrieren schaffen“, erklärt Jürgen Tarbauer, Vorsitzender der Jungen Wirtschaft Wien und Veranstalter des Info-Festivals. Für den Zugang zu den zahlreichen Vorträgen, Workshops, Diskussionen und Ausstellern ist lediglich eine Anmeldung über die Website der Veranstaltung nötig. Diese ist ab sofort freigeschaltet.

Größer, strukturierter und emotionaler
Wie in den Jahren zuvor setzt die Junge Wirtschaft Wien in Kooperation mit der Wirtschaftsagentur Wien auch weiterhin auf einen starken Informationscharakter sowie eine große Themenvielfalt. Deutlich stärker hingegen wird der Unternehmergeist in den Fokus gerückt. „Das nötige Know-how ist wesentlich für eine erfolgreiche Unternehmensführung. Es ist aber auch eine Frage der Einstellung. Ein Unternehmen zu leiten heißt, für etwas zu brennen“, betont Gabriele Tatzberger, Start-up Expertin der Wirtschaftsagentur Wien. Daher soll dieser Aspekt stärker hervorgehoben werden, um junge Gründerinnen und Gründer in ihrer Motivation zu bestärken.

Auch erste Details zum Info-Festival stehen fest. So wird der Ausstellungsbereich komplett überarbeitet und erweitert. Die Einteilung in verschiedenen Sektoren soll zudem die Orientierung erleichtern und eine gezieltere Suche nach dem nötigen Know-how ermöglichen. Auch der Vortragsbereich wird entsprechend angepasst. Auf insgesamt drei Bühnen, den „Business Rookies“, „Business Experts“ und „Business Leaders“, werden je nach Gründungs- bzw. Unternehmensphase unterschiedliche Themen und Spezialisierungen geboten: von Basics wie Business Plänen oder Förderungen über Personal Recruiting und der richtigen Content Strategie für KMU bis hin zu einem Panel über die Kultur des Scheiterns von den „Fuck up nights Vienna“. Auch die Netzwerk-Möglichkeiten werden erweitert, um so das Rund-um-Paket des Info-Festivals zu vervollständigen.

Über Business Maniacs
Business Maniacs ist das neue Gesicht des Jungunternehmertags, der größten Infomesse für GründerInnen, Start-ups & JungunternehmerInnen. Seit 28 Jahren in Folge werden dort gesammelt an einem Tag und bei freiem Eintritt alle wichtigen Informationen geboten, die GründerInnen und JungunternehmerInnen benötigen. Darüber hinaus dient die Messe auch als Inspirationsquelle und Networking-Point, an dem sich Interessierte mit erfolgreichen UnternehmerInnen, ExpertInnen und anderen Gleichgesinnten vernetzen können. Die Business Maniacs werden von der Jungen Wirtschaft der Wirtschaftskammer Wien in Kooperation mit der Wirtschaftsagentur Wien veranstaltet. Mehr Informationen unter: www.businessmaniacs.at

Rückfragen:
Christian Blumauer, BA
Himmelhoch PR
Mobil: +43 650 203 74 12
Mail: christian.blumauer@himmelhoch.at