Hauptprogramm – Bühne 1

Auf Bühne 1 erlebst Du spannende und inspirierende Beiträge von Speakern aus den Bereichen: Innovation, Female Leaders, Social Entrepreneurs, Motivation, Psychologische Faktoren, Gründer Know-How, Finanzierung / Förderung, Ver- und Absicherung, Franchise.

Bühne 1 / Experts

10:00

Begrüßung durch die Veranstalter

10:10

Opening Keynote (to be announced!)

10:30

Networking fürs Gründen

Gabriele Tatzberger

Business-Frau und Landesvorsitzende der Jungen Wirtschaft Wien. Barbara ist Unternehmerin und kennt die Challenges des Gründens und der Unternehmensführung. Mit der Jungen Wirtschaft setzt sie sich dafür ein, dass die Rahmenbedingungen fürs Gründen in Wien immer besser werden.​

 

10:50

Wien für Gründerinnen

Gabriele Tatzberger

Du gründest oder möchtest den nächsten Schritt mit deinem Startup gehen? Vom ersten Orientierungsgespräch, über Förderungen, vom Basiscoaching zu Gründung & Finanzierung, bis hin zu Angeboten zur Expansion gibt es tolle Angebote in der Wirtschaftsagentur Wien. Als Leiterin Startup-Services ist Gabriele stark im Ökosystem vernetzt und kann Dir einen guten Überblick in die Startup Szene in Wien geben.​

11:10

Ich durchschaue Dich! Psycho Hacks für Verhandlungen

Leo Martin

Ehemaliger Geheimdienstler mit Erfahrung in Agentenführung. Heute Autor und Business-Trainer. Was Du noch nicht erkennst, hat er längst durchschaut. Leo erklärt, wie man andere Menschen durch bestimmte Methoden für sich gewinnt. Seine Strategien helfen Dir dabei, künftig besser Verhandlungen und Teams zu führen.​

 

11:30

Panel Female Leaders & Female Founders

Moderation:

Gabriele Tatzberger

Die Frau der österreichischen Start-Ups. Mit 25 gründete sie ihr erstes Start-Up „HeyBauty“ und seitdem gibt es für die Unternehmerin keine Grenzen mehr. Um es den Start-Up GründerInnen leichter zu machen, kam „Startup Live“ dazu. Hier steht sie jungen Leuten bei der Umsetzung ihrer Ideen zu Seite. Und auch mit „The Female Factor“ konnte sie viel bewegen. Hier werden Gründerinnen miteinander vernetzt und das Entrepreneurship-Thema sensibilisiert.

Gabriele Tatzberger

Powerfrau an der Spitze in einer Männerdomäne. Innovation und Out-of-the-box-Denken sind Programm bei der Vorstandsvorsitzenden von Infineon Austria. Daraus ergibt sich auch ihr Motto: “Geh auf Leute zu, sei kommunikativ, offen gegenüber Neuem und bereit dazu, die Chancen, die sich bieten, auch zu packen.”​

Gabriele Tatzberger

Wie führt man in multinationalen Unternehmen? Monique weiß es. Sie kam aus Den Haag über die USA, Singapur und Tokyo nach Österreich. Das Führungs-Know-How der Hyatt-Österreich-Chefin ist breit gefächert: von strategischem Denken, über Verständnis für fremde Kulturen bis hin zum Wissen um das perfekte Timing. ​

 

Gabriele Tatzberger

Eiserne Disziplin und ein Faible für Details. Mi-Jas Erfolg kam über viele Umwege. Zuerst war sie Buchhalterin, dann Krankenschwester. Erst später gründete sie die erfolgreiche Restaurantkette Akakiko, die sie seit 25 Jahren führt. Die gebürtige Koreanerin verdeutlicht, dass es Mut und Willensstärke braucht, um auf Dauer erfolgreich zu sein.​

 

Gabriele Tatzberger

Was sie im Topf hat, interessiert die Gourmets des Landes. Mit zahlreichen Auszeichnungen kennt die Grande Dame der österreichischen Haute Cuisine die Erfolgsrezepte. Sie zeigt Dir, was Du brauchst, um Deinen eigenen Weg zu gehen und mit Kreativität das zu erschaffen, was anderen schmeckt. ​

 

12:30 – 13:30 Pause 

13:30

Franchise Summit

Gabriele Tatzberger

Franchise ist nicht gleich Franchise. Nicht nur der Partner muss zum System passen, sondern vor allem muss das System zum Partner passen. Als langjähriger Franchise Experte versteht Glenn Curth wie man das passende System findet. Aktuell leitet er das Franchise Team bei NORDSEE und angelt nach neuen Partnern in Österreich und ganz Europa.

Gabriele Tatzberger

Hier siehst Du in Kürze die Kurz-Biografie von Hans Fux.

13:50

Finanzierung über Mikrokredit

Gabriele Tatzberger

Er hilft dabei, wenn junge Firmen „gehen" lernen: Erich Czermak ist Finanzierungs- und Gründungsexperte mit langjähriger Beratungserfahrung in der Bank Austria. Er leitet das Projekt Mikrofinanzierungen und verrät worauf man als „small business“ bei der Starterfinanzierung achten muss.

 

14:10

23.000 Kilometer Ausdauer

Gabriele Tatzberger

„Try and fail, but never fail to try.“ Mit diesem Motto an der Wand kündigte der Architekt seinen Job und verschrieb sich ganz dem Extremsport. Mit einem klaren Ziel vor Augen konnte der Radfahrer bereits Weltrekorde durch Afrika (11.000 km) und Amerika (23.000 km) brechen. 

 

14:30

Innovation 1: Gründen und expandieren im DACH Raum

Gabriele Tatzberger

Start-up Coach, Firmengründer, Investor, Experte für Mobile Payment, Managementtrainer, Produkt- und Strategieentwickler und Vater von drei Kindern – das alles vereint Christian Pirkner. Nachdem er zwei Start-ups in den USA gegründet und bis zum erfolgreichen Exit geführt hatte, kehrte er nach Wien zurück, um seine Erfolgsserie fortzusetzen. Mit der innovativen Mobile-Payment-Lösung Bluecode bietet er den US-amerikanischen Anbietern die Stirn und etabliert ein neues europäisches Bezahlverfahren für Händler, Banken und Endkunden.

Gabriele Tatzberger

Georg Hauer weiß, wie DACH geht. Er ist General Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei N26, der mobilen Bank, wo er zuvor das globale Lifecycle und Produkt Marketing leitete. Den Grundstein für seine Karriere legte er mit einem MBA von The Kellog School of Management in Chicago und einem Magister der WU Wien. Seine Stationen vor N26: General Manager bei Uber und Unternehmensberater bei der Boston Consulting Group. 

15:10

Bonität
KSV

15:30

Innovation 2: 4 x 5 Minuten 

Gabriele Tatzberger

„Eine Idee, die vom Himmel fiel“. Im Flugzeug beginnt die Erfolgsgeschichte des CEOs und Founders von waterdrop, der es mit dem Millionen-Deal bei der Höhle der Löwen hoch hinaus geschafft hat. Willensstärke und Durchhaltevermögen verhalfen ihm zum großen Durchbruch.

Gabriele Tatzberger

Über Nacht zum großen Erfolg. Sein Startup ist das Tinder der Jobbörse, mit der App hokify revolutioniert er den Bewerbungsprozess. Karls Tipp um selbstbestimmt seinen eigenen Weg zu gehen: Probier dich aus, sei mutig und lass keine Unsicherheit deinen Zielen im Weg stehen!​

Gabriele Tatzberger

Hier siehst Du in Kürze die Kurz-Biografie von Awi Lifschitz.

Gabriele Tatzberger

Dein Smartphone macht 1A-Filmaufnahmen, aber der Ton ist total neben der Spur? Diesem Problem hat sich das österreichische Start-Up Mikme gestellt. Die Lösung von Mikme-Gründer Philipp Sonnleitner: Ein mobiles Mikrophon in Tonstudio-Qualität und eine App, mit der Du Video-Content einfach herstellen und direkt in Deine Social Media Accounts einfeeden kannst. "Das ist die Zukunft der Aufnahme-Technik!" sagt der gelernte Ton-Ingenieur, der schon bei AKG Software entwickelt und Produkt-Marketing gemacht hat.

16:00

Innovation 3: Founders Hub Contest
Drei angehende Start-Ups pitchen

16:30

Stolperfallen & Risikomanagement

Gabriele Tatzberger

Ing. Tibor Nehr. Er hat in verschiedenen Branchen Geschäftsfelder und Märkte auf- und ausgebaut und ist seit mehr als 20 Jahren in der Versicherungsberatung tätig. Seit 9 Jahren ist er Partner einer renommierten Wiener Versicherungsmakler-Kanzlei.

Er hält Seminare zu Themen des Risikomanagements in der Aus- und Weiterbildung von Versicherungsmaklern sowie im Unternehmergründerprogramm (UGP) in Wien.

16:50

Panel Social Entrepreneurs

Gabriele Tatzberger

Mister Job – dieser Titel beschreibt Bernhard Ehrlich wohl am besten. Mit seinen Jobinitiativen mischt er den Arbeitsmarkt Österreichs ordentlich auf.

Der ehemalige Betriebswirt setzt sich für die Leute ein, die sich bei der Jobsuche besonders schwertun. Er hat bereits zahlreichen Jugendlichen zu Lehrstellen verholfen und im Juni fand ein Großevent in der Marx Halle mit einem Schwerpunkt für ältere Personen statt.
Das Ziel ist es, 10.000 Stellen erfolgreich zu vermitteln und daran wird fleißig gearbeitet.

Gabriele Tatzberger

Ein Mann der sich nicht unterkriegen lässt. Durch einen Badeunfall querschnittsgelähmt, setzt sich Gregor Demblin seit vielen Jahren für die Einbindung von Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft und vor allem in den Berufsalltag ein. Mit „MyAbility.Jobs“ hilft er sowohl Menschen mit Behinderung einen Arbeitsplatz zu finden, als auch Unternehmen neue KundInenn als auch MitarbeiterInenn zu gewinnen.

Gabriele Tatzberger

Markus mag Genuss. Für den Tausendsassa der Gastronomie zählt kulinarisches Know-How mindestens genauso viel wie soziale Komponenten in diesem Bereich. Er hat bei „magdas“ den Geschäftsbereich ESSEN aufgebaut, den er seither leitet.

Gabriele Tatzberger

Überraschung! Unser Gast kümmert sich um Diversity und faire Arbeit. 

17:30

Innovation 4: Neuausrichtungen

Gabriele Tatzberger

Kann man heute noch mit gutem Gewissen jeden Tag Fleisch essen? Obwohl man den Namen Neuburger vor allem wegen eines Produktes (Sagen Sie niemals…) kennt, sagen Hermann und Thomas Neuburger: Zweimal pro Woche Fleisch ist genug! Ihr Ziel war es deshalb: Vegetarische Alternativen anzubieten, die nicht nur schmecken, sondern auch ganz ohne Zusatzstoffe auskommen. Geschafft haben die beiden Unternehmer dies mit Hilfe von Kräuterseitlingen, einem Pilz, der die Basis der HERMANN-Produkte ist. So soll die Welt Biss für Biss ein Stückchen besser gemacht werden.

Gabriele Tatzberger

Kann man heute noch mit gutem Gewissen jeden Tag Fleisch essen? Obwohl man den Namen Neuburger vor allem wegen eines Produktes (Sagen Sie niemals…) kennt, sagen Hermann und Thomas Neuburger: Zweimal pro Woche Fleisch ist genug! Ihr Ziel war es deshalb: Vegetarische Alternativen anzubieten, die nicht nur schmecken, sondern auch ganz ohne Zusatzstoffe auskommen. Geschafft haben die beiden Unternehmer dies mit Hilfe von Kräuterseitlingen, einem Pilz, der die Basis der HERMANN-Produkte ist. So soll die Welt Biss für Biss ein Stückchen besser gemacht werden.

18:00

Moon – E-Mobil-Infrastruktur für Österreich 

Gabriele Tatzberger

Wilfried Weitgasser steuert Entwicklungen. Als Geschäftsführer und Chief Digital Officer bei der Porsche Austria GmbH und ihrer Tochter Allmobil hilft er beim Aufbau der E-Lade-Infrastruktur in Österreich. Sein Vehikel: Moon. Moon will verändern und E-Mobilität im Alltag verankern, indem nachhaltige, intelligente und datengetriebene Energielösungen für E-Mobilität konstruiert werden.

18:15

Innovation 5: Digital Makers Hub und regionale Start-Ups

Gabriele Tatzberger

Hier siehst Du in Kürze die Kurz-Biografie von Hannes Raffaseder.

Ab 18:30 Networking in inspirierender Atmosphäre. 

Special Guest: Shop-Aufbau Coach Brigitte Ordo.